carl-helbing-schule

emendingen

die sanierung des schulgebäudes wurde zum anlass genommen, die großzügigen vorräume vor den schulklassen zur umsetzung moderner lehrmethoden zu aktivieren und neu zu gestalten. möglich wurde dies durch die umplanung des umlaufenden putzbalkons als 2. rettungsweg, wodurch in den geschossen zusammenhängende nutzungseinheiten ohne notwendige flure oder vorräume realisiert werden können. weiß geschlämmte ziegelwände und holzlamellenwände mit integrierten sitznischen sowie großformatige lichtdecken verleihen diesen innen liegenden flächen eine hohe aufenthaltsqualität und eine zeitgemäße gestaltung. die außenfassaden werden unter verwendung der bereits vorhandenen materialien und farben der nachbargebäude behutsam modernisiert, sodass dieser umbau ein selbstverständlicher bestandteil des schulcampus bleibt.